Tourismusfachfrau HF Tourismusfachmann HF Voraussetzungen/ Kosten/ Anmeldeverfahren

Die Voraussetzungen, die Kosten und das Anmeldeverfahren

Start Tourismus-Studium 2017: Montag, 21. August 2017

Eintrittsbedingungen

An Abschlüssen bringen Sie eine der folgenden Qualifikationen mit:

  • abgeschlossene 3-4 jährige Berufslehre
  • Diplom einer Mittelschule
  • Berufsmatura
  • Fachhochschulreife
  • Matura, Abitur
  • oder ein vergleichbares Diplom

Wir setzen mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder ein Zwischenjahr (z.B. Sprachaufenthalt) voraus. Spätestens per Ende des ersten Studienmoduls benötigen Sie zudem einen gültigen Arbeits- bzw. Praktikumsvertrag für das erste Praxismodul (Wintersaisonstelle).

Aufnahme

Die Schulleitung führt mit Ihnen ein Aufnahmeverfahren durch, um abzuklären, ob Sie für das HFT-Studium motiviert und geeignet sind. Eine Aufnahme hängt in jedem Fall vom erfolgreichen Bestehen eines Eignungstests ab. Dieser besteht aus einem Aufnahmegespräch über 15 Minuten, einem Aufsatz in Deutsch und dem Raven-Test, einen non-verbalen Test um das zusammenhängende Denken zu prüfen.
Falls Sie in den Fächern Buchhaltung und Englisch keine fundierten Kenntnisse erworben haben oder die Teilnoten in Ihren Abschlusszeugnissen ungenügend sind, müssen Sie in diesen Fächern eine zusätzliche Aufnahmeprüfung absolvieren.
Sollten Sie keine Buchhaltungskenntnisse besitzen, können Sie unseren internen, 3-tägigen Buchhaltungsvorkurs besuchen, in diesem Fall entfällt die Aufnahmeprüfung für dieses Fach. Der Buchhaltungsvorkurs findet vom 16. bis 18.8.2017, in der Woche vor Studienbeginn, bei uns an der HFT Graubünden statt.
Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Studienberater Luzi Heimgartner luzi.heimgartner@academia-engiadina.ch oder Telefon +41 (0)81 851 06 06 wenden.

Wir gehen davon aus, dass Sie über einen persönlichen Laptop verfügen. Falls nicht, berät Sie unsere Informatikabteilung gerne.

Daten

Wir starten das neue Studienjahr am 21. August 2017
Für die Studienvariante Saisonmodell steht noch ein freier Studienplatz zur Verfügung. Kontaktieren Sie unseren Studienberater Luzi Heimgartner. (luzi.heimgartner@academia-engiadina.ch)

Kosten für den 3-jährigen Studiengang

  • Gebühren Studienmodule 1 - 6 CHF 13‘500.–*
  • Lehrmittel, Exkursionen und Unterlagen ca. CHF 1‘200.–

    * Gilt für Personen mit stipendienrechtlichem Wohnsitz in einem CH-Kanton bei Beginn der Ausbildung.
    In den Kosten inbegriffen ist die Vertiefungsrichtung nach Abschluss des Studiums, exklusive Kosten für Übernachtung.

 

Berufstätigkeit

Die Ausbildung setzt eine Berufstätigkeit in der Tourismus- und Freizeitindustrie oder in tourismusverwandten Gebieten während den Praxismodulen voraus.

Anmeldung

Anmeldeformular Studienbeginn 2017
Der nächste Ausbildungslehrgang startet am 21. August 2017.

Für die Studienvariante Saisonmodell steht noch ein freier Studienplatz zur Verfügung.

Falls Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Studienberatung und Kontakt

 

Jubiläumsstipendium «25 Jahre HFT Graubünden»

Im August 1992 startete an der HFT Graubünden in Samedan der erste Studiengang zur/ zum «dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF».
Infolgedessen feiern wir im August 2017 den 25. Studienstart im Engadin.

Zu diesem Anlass verlosen wir zum Studienstart im August 2017 unter allen bis zum 31. Januar 2017 eingegangenen Anmeldungen
ein Jubiläumsstipendium im Wert von CHF 4'000.-.

Vierzig Studierende sind bereits für den Studienstart 2017 angemeldet und
nehmen in der 1. Studienwoche an der Auslosung für das Jubiläumsstipendium teil.

An dieser Stelle danken wir unseren Partnern und Sponsoren:
>>BAM Grund- und Weiterbildung 
>>Travel Job Market Personalberatung

>>Eurobus

«Mit der vielseitigen Ausbildung sowie der beruflichen Erfahrung aus dem Praktikumsjahr hat mir die HFT Graubünden die Türen zu verschiedenen
Arbeitsbereichen und Branchen geöffnet»»

Sandra Freiburghaus, Verantwortliche Sponsoring & Event, Winterthurer Musikfestwochen,
Absolventin der HFT Graubünden

Unsere Broschüre Studienstart 2017

In unserer Broschüre erfahren Sie alles über die Studienvariante inklusive Saisonstellen