Tourismusfachfrau HF Tourismusfachmann HF Unser Ausbildungskonzept
  • background
    Tourismus-Studium...
    Studienstart vom 21.08.2017:
    Noch wenige Studienplätze verfügbar.
    Kontaktieren Sie unseren Studienberater.

  • background
    im Herzen des Tourismus
    Dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF
    Variante inklusive Praktikumsjahr
  • background
    Marketing mit eidg. Fachausweis
    Absolvieren Sie den Lehrgang Marketingfachmann/ Marketingfachfrau bei uns im Engadin inklusive Übernachtung. Studienstart im Oktober 2017, hier gelangen Sie zur Anmeldung!
  • background
    Studium inkl. Saisonstellen
    Dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF
    Variante inklusive Saisonstellen Sommer & Winter
  • background
    CAS Event Management FHO
    Der Studiengang 2017 läuft seit Januar und ist ausgebucht, Sie können Sich aber bereits für den Studiengang 2018 anmelden.

Arbeiten in der Hauptsaison - Studieren in der Zwischensaison

Unser Modell ist einzigartig in der Schweiz. Sie arbeiten während den Winter- und Sommersaisons in Tourismusbetrieben und lernen in den Zwischensaisons an der HFT Graubünden. Dies schafft für Sie finanzielle Unabhängigkeit und Ihr jetziger oder zukünftiger Arbeitgeber kann zu Spitzenzeiten auf Ihre wertvolle Unterstützung zählen.

Sie haben bereits eine Saisonstelle:

Personen, die sich idealerweise bereits in einem saisonalen Vertragsverhältnis befinden, können ihre Stelle während dem Studium behalten – unabhängig vom Standort der Unternehmung. Durch die klare Abgrenzung von Theorie und Praxis in den mehrmonatigen Modulen sind die Studierenden frei in der geographischen Wahl Ihrer Arbeitsstelle. Dieses Modell ermöglicht Mitarbeitenden von Saisonbetrieben in der ganzen Schweiz sowie im Ausland ein Studium zu absolvieren.

Sie haben noch keine Saisonstelle:

Falls Sie noch über keinen Anstellungsvertrag verfügen, haben Sie die Möglichkeit, auf das Netzwerk der Höheren Fachschule für Tourismus Graubünden zurückzugreifen. Dank den Kooperationen der HFT Graubünden mit den unterschiedlichsten saisonalen Betrieben können wir diverse Stellen ausschreiben. Sind Sie interessiert an einer der Stellen aus unserem Angebot, absolvieren Sie ein marktübliches Bewerbungsverfahren. Überzeugen Sie Ihren künftigen Arbeitgeber, erhalten Sie einen Arbeitsvertrag für eine saisonale Stelle. Die Vertragsdauer kann sich über eine oder mehrere Saisons erstrecken.

Dank den insgesamt fast 13 Monaten schulischer Ausbildung und rund 18 Monaten Arbeitserfahrung haben Sie sich nach dem dreijährigen Studium bestens qualifiziert und erlangen das eidgenössische Diplom zur/zum dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF. Sie können während den Spitzenzeiten eines Saisonbetriebes wertvolle Erkenntnisse sammeln, sei dies im internationalen touristischen Umfeld des Engadins oder an einem anderen Standort. Auch Ihr Arbeitgeber profitiert von einem mehrjährigen Arbeitsvertrag und zählt zu Spitzenzeiten auf Ihre volle Unterstützung.

Die Studienmodule 1 - 6 sind äusserst praxisbezogen und vermitteln sowohl fundierte Branchenkenntnisse als auch Allgemeinwissen in Wirtschaftswissenschaften, Marketing, Kommunikation, Informatik, Psychologie und Recht. Abgeschlossen werden die drei Jahre mit der Diplomarbeit und den Diplomprüfungen.
Im herrlichen Engadin gibt es vieles umsonst, z.B. frische Luft, viel Sonne und unberührte Natur. Preisgünstiger Wohnraum dagegen ist knapp. Deshalb stellt die HFT Graubünden den Studierenden zu fairen Preisen Wohnstudios mit Dusche und WC sowie Zimmer auf dem Campus zur Verfügung. Sie sind alle möbliert und mit Internet-Zugang ausgerüstet.

Übersicht Variante inklusive Saisonstellen

Vertiefungsrichtung und Spezialisierung Saisonmodell

Nach erfolgreichem Studienabschluss haben unsere Studierenden des Saisonmodells die Möglichkeit eine Vertiefungsrichtung zu wählen. Diese zusätzliche Spezialisierung ist bereits in den Kosten des 3-jährigen Studiengangs «dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF» inbegriffen. Es steht Ihnen offen, eines der zwei nachfolgend beschriebenen Themengebiete zu vertiefen und abzuschliessen.
Dadurch wird Ihnen der identische Ausbildungsabschluss ermöglicht, wie in der «Variante mit Praktikumsjahr», mit dem Unterschied, dass Sie die Vertiefungsrichtung im Anschluss an Ihren 3-jährigen Lehrgang absolvieren. Dieses Angebot ist bis 3 Jahre nach Ihrem Abschluss zur/zum «dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF» möglich.
(Exklusive Kosten für Übernachtung und eidgenössische Prüfungsgebühren.)

Marketing mit eidg. Fachausweis

Das Tourismus-Diplom gleich noch mit dem eidgenössischen Fachausweis für Marketingfachleute verbinden? Diese Chance bietet sich dank unserer Marketing -Vertiefungsrichtung. In sechs bzw. sieben Wochenblöcken bereiten Sie erfahrene Dozentinnen und Dozenten auf diese eidgenössische Berufsprüfung vor. Das Kursprogramm umfasst alle wichtigen Aspekte des modernen Marketings: Marketinginstrumente, Marketingmix, Marktforschung, Markt- und Konkurrenzanalyse, Konzeption und Entwicklung von Marketingstrategien, Produkt-, Sortiments-, Distributions- und Preispolitik, Finanz- und Rechnungswesen sowie Controlling.

Mehr Informationen zum Lehrgang

Vertiefung Eventmanagement HFT GR

Ebenfalls in sechs Wochenblöcken vermitteln erfahrende Dozentinnen und Dozenten Wissen in den Fachgebieten Sport-, Kultur- und Coporate-Event-Management, um selbstständig oder im Team Events jeglicher Art professionell zu planen und durchzuführen. Marketing, Medienarbeit und Sponsoring werden ebenso behandelt wie Fragen zum Veranstaltungsrecht. Thematisiert werden die Budgetierung, das Projektmanagement sowie die Führung und Organisation. Die Vertiefungsrichtung vermittelt effiziente Arbeitstechniken und Regeln der Kommunikation, damit sich schwierige Situationen besser bewältigen lassen.

«Im Herzen des Tourismus: Mit dem Standort der HFT Graubünden im Engadin/St.Moritz, inmitten einer der bedeutendsten alpinen Tourismusdestinationen der Schweiz, entsteht bereits während des Studiums ein optimaler Transfer von Theorie und Praxis.»

Beat Blumenthal, Leiter IT & Vertrieb bei Heidiland Tourismus in Bad Ragaz, Absolvent der HFT Graubünden

Unsere Broschüre Studienstart 2017

In unserer Broschüre erfahren Sie alles über die Studienvariante inklusive Saisonstellen